17. April 2019 - Rezepte - Kuchen - Autor

Klärles Apfeltorte

Klärles Apfeltorte

  • Aufwand mittel
  • Vorbereitung 30 min
  • Zubereitung 65 min

Feiner versunkener Apfelkuchen mit Karamelldecke


Zutaten

  • Mürbeteig Zutaten:
  • 250g Mehl
  • 125g Zucker
  • 1 Ei
  • 150g Butter
  • Für den Belag:
  • 7-8 säuerliche Äpfel, Saft einer Zitrone
  • 150g Butter
  • 135g Zucker
  • 1 Ei
  • Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 100g Mehl
  • 250ml süße Sahne
  • Zum Bestreuen:
  • 1Eßl Zucker
  • 100g gehackte Mandeln

Vor- und Zubereitung

Die Zutaten für den Mürbeteig verkneten und den Teig im Kühlschrank etwas ruhen lassen.

Äpfel schälen, vierteln, m. Zitronensaft beträufeln. Den Mürbeteig ausrollen und eine 26cm Springform damit bedecken. Apfelvierteln kranzförmig dicht nebeneinander auf den Teigboden legen.

Für den Guß Fett, Zucker, Ei u. abger. Zitronenschale rühren. Mehl zufügen u. kurz untermischen.  Sahne steif schlagen und unter den Teig heben. Die Masse gleichmäßig auf den Äpfeln verteilen. Anschließend mit Zucker und Mandeln bestreuen.

Im Backofen auf der 2. Schiene von unten backen.

Umluft: 175°  55 – 65 backen.


Schlagwörter: